Politischer Abend: Hacker - Freunde oder Feinde des Internets?

Veröffentlicht am 23.04.2017 in Allgemein

Spätestens seit den Enthüllungen von Edward Snowden steht das Thema Netzpolitik auf der politischen

Tagesordnung. Auch die regelmäßigen Cyberangriffe und die mediale Präsenz des „Hackings“ verdeutlichen, dass Kryptographie und IT-Sicherheit längst keine Randgebiete mehr sind. Aber inwiefern betrifft das die

Bürger*innen? Welche Auswirkungen haben diese Themen auf unseren Alltag?

 

Diese und weitere Fragen werden beim politischen Abend der Jusos Witten unter dem dem Titel „Hacker –

Freunde oder Feinde des Internets?“ diskutiert. Dieser findet am Dienstag den 25. April um 19:30 Uhr bei freiem Eintritt in der Gaststätte „Zum alten Fritz“ (Augustastraße 27) statt. Zu Beginn werden die Informatik-Studenten Philipp Menken und Tobias Trabelsi einen Vortrag halten. Dieser beleuchtet sowohl die praktischen Aspekte, wie den Unterschied zwischen Sicherheitstest und Cyberangriff, als auch die rechtliche Lage. Nach dieser Einführung sind alle Teilnehmer herzlich eingeladen, diese Themen gemeinsam zu diskutieren.

 

Politische Abende werden von den Jusos regelmäßig angeboten. Ziel dieser Abende ist es, gemeinsam über

aktuelle politische Themen zu diskutieren und Ideen auszutauschen. Dabei soll der Dialog bewusst über

Parteigrenzen hinaus geführt werden.

 
 

Betreuung der Seite

webmaster@jusos-witten.de

Kontakt

Jusos Witten, Annenstraße 8, 58453 Witten
E-Mail: info@jusos-witten.de